Neuanlagen / Grabumgestaltungen


Grabneuanlagen sind erforderlich wenn eine Grabstätte von der Friedhofsverwaltung neu erworben wird.

Wir führen nach Ihren Wünschen oder nach einer Beratung vor Ort die Erstgestaltung der Grabstätte fachmännisch aus.

Grabumgestaltungen sind in der Regel bei größeren und großen Gräbern, alle 7 - 10 Jahre nötig , dh. große Bäume müssen ausgetauscht werden gegen kleinere ,neue Erde gegen alte und durchwurzelte Erde getauscht werden ,Kies erneuert und auch mal wieder die Steinkante gereinigt werden. Insgesamt entsteht so ein frischeres und ansehnlicheres Erscheinungsbild der Grabstätte .


__________________________________________________________________________________________________________________________________

Ein bebildertes Beispiel einer Grabumgestaltung :



1.  Grabstätte bei Erhalt des Auftrages

__________________________________________________________________________________________________________________________________



2. Bäume gerodet

__________________________________________________________________________________________________________________________________



3. Wurzeln entfernt und umgegraben

__________________________________________________________________________________________________________________________________



4. Steinkante außen gereinigt und neu gesetzt / Eibe gepflanzt

__________________________________________________________________________________________________________________________________



5. Steinkante innen neu gesetzt und neue Erde aufgetragen / Wechselpflanzfläche mit Knollenbegonien bepflanzt

__________________________________________________________________________________________________________________________________



6. Neuen Grabkies aufgetragen

__________________________________________________________________________________________________________________________________



7. Spindelstrauch gepflanzt

__________________________________________________________________________________________________________________________________



8. Bodendeckende Nadelgehölze und Bodendeckende Cotoneaster gepflanzt / Pflanzfläche gewässert

    Nun ist die Umgestaltung beendet !


_________________________________________________________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________________________________________________